« Alle News anzeigen

Low-e Coatings bestehen Belastungstest

Die farbigen Low-e Beschichtungen der neoxid GmbH wurden in mehrstufigen Verfahren geprüft. Die Untersuchungen wurden von dem unabhängigen Prüfinstitut ift Rosenheim durchgeführt. Nach EN-12898:2001-01 wurde der Emmisionsgrad bstimmt sowie der Nennwert (ENISO 10456 + Corr. 1 (2009-12):2007-12). In Verfahren zur Alterung (EN1096-2:2012-01) wurden die beschichteten Metallplatten 220 Stunden einer SO2-Belastung ausgesetzt. Die Ergebnisse zeigen die Funktionalität und Langlebigkeit unserer Low-Beschichtungen - auch unter langer SO2-Belastung.
Die Prüfergenisse stellen wir Ihnen gerne auf Anfrage zur Verfügung.  
Das ift Rosenheim ist ein international tätiger, technisch-wissenschaftlicher Dienstleister und als Prüfinstitut Spezialist für die Beurteilung der Gebrauchstauglichkeit von Bauprodukten. 
 
 Ausschnitt_Prüferegebnis  Ausschnitt_2-PrüferegebnisAusschnitt-3_Prüferegebnis
News veröffentlicht am: 04.12.2017